Tarmac SL7 Expert UDI2 Rennrad Specialized 2021 Blush/Abalone
zoom_out_map
chevron_left chevron_right

Tarmac SL7 Expert UDI2 Rennrad Specialized 2021 Blush/Abalone

  • 52
  • 44
  • 56
  • 54
  • 49
5.999,00 CHF (Inkl. Zollgebühren) 5.999,00 CHF (Zollgebühren nicht inkl.)
Zollgebühren nicht inkl.
block Nicht auf Lager
Unsere Garantien
Versand-Politik
Kostenlose Lieferung bei Bestellungen über 950€ (Europa EEC). Lieferung in 1 oder 2 Tagen mit.
Sicheres Einkaufen
Wenn Sie nicht zufrieden sind, geben wir Ihnen Ihr Geld zurück.
Mehrwert für Ihr Fahrrad.
Wir bieten Ihnen den besten Preis, wenn Sie einen niedrigeren Preis finden, werden wir ihn verbesse.
Über Preise
Steuern und Zollgebühren sind im Preis inbegriffen!

Beschreibung

Der neue Tarmac ist darauf ausgelegt, schnell zu fahren, es gibt kein Wenn und Aber - aber er repräsentiert so viel mehr als nur aerodynamische Fähigkeiten. Mit dem leichten Rahmen von Rider-First Engineered™ bietet er unabhängig von seiner Größe die bestmöglichen Fahreigenschaften. Ganz gleich, was Sie für Ihren neuen Asphalt geplant haben, er ist bereit, Ihnen beim Erreichen Ihrer Ziele zu helfen - PRs, KOMs oder Podestplätze. Ein Motorrad, um sie alle zu beherrschen.

Mit einer kompletten elektronischen Shimano Ultegra Di2-Gruppe für knackige und schnelle Schaltvorgänge und S-Works Turbo 700x26mm-Reifen, mit denen Sie schnell fahren können, bietet diese neue Tarmac Leistung zu einem günstigeren Preis.

Aero ist alles" - wir haben es jahrelang gepredigt und es ist immer noch die treibende Kraft für den neuen Tarmac. Bei unserer Suche nach Rohrformen, die den schnellsten Rahmen bieten, den die UCI-Regeln zulassen, haben wir eine Seite aus dem Venge-Entwicklungsbuch entnommen und unsere FreeFoil Shape Library genutzt. Mit einer Bibliothek optimierter Formen bewaffnet, wandten wir uns an den Win Tunnel, um diese Formen in ein modulares Testfahrrad zu stecken, um weitere Tests und Validierungen durchzuführen. Das Ergebnis? Ein neuer Asphaltexperte, der schneller als zuvor ist - 33 Sekunden schneller auf 40 km als der Tarmac SL6. Keine Kompromisse, nur reine Geschwindigkeit.

Während die Aerodynamik bei der Entwicklung des Tarmac und bei der Entwicklung all unserer Rennräder im Vordergrund stand, war das Gewicht der Co-Pilot auf dieser optimalen Rennradreise. Früher ging man bei "Aero-Bikes" immer Kompromisse im Gewichtsbereich ein - je mehr man den Luftwiderstand reduzierte, desto mehr Gewicht nahm zu. Beim neuen Tarmac bestand unsere Konstruktionsphilosophie darin, das Gewicht auf oder unter der UCI-Gewichtsgrenze zu halten, ohne Abstriche bei der Aerodynamik zu machen. Und mit Hilfe der FreeFoil Shape Library, Werkzeugen wie der Isotopen-FEA-Analyse und etwas Ingenieurskunst der besten Ingenieure der Branche haben wir einen Rahmen geliefert, der nur 920 Gramm wiegt, ohne auch nur ein Gramm an Aerodynamik, Steifigkeit oder Fahrqualität aufzugeben.

In unserem Bestreben, das perfekte Rennrad zu entwickeln, setzten wir unsere Rider-First Engineered™ Philosophie ein, um sicherzustellen, dass das neue Tarmac das bisher ausgewogenste und am besten handhabbare Tarmac ist - unabhängig von der Größe. Mit einem Heer der weltbesten Testfahrer aus unseren drei World Tour Teams - Boels-Dolmans, Deceuninck-Quick-Step und Bora-hansgrohe - haben wir Änderungen am Asphalt vorgenommen, die auf ihren tausenden von Kilometern auf der Straße basieren. Wir haben die Fahrqualität zwischen Vorder- und Hinterrad ausbalanciert, so dass selbst die längsten Tage im Sattel weiterhin komfortabel sind - ohne dabei auf das legendäre Handling und die rennsportliche Schnelligkeit des Asphalts zu verzichten.
Aufbauend auf den Lehren aus der Venge, nutzt der neue Tarmac die einfache Integration, um ein sauberes, schnelles Cockpit zu schaffen, mit dem man gut leben kann. Wir haben die Streckenführung für alle Konfigurationen verbessert - mechanische Schaltung, traditionelle Vorbauten, Rundstäbe usw. - und gleichzeitig die aerodynamischen Eigenschaften beibehalten. Dieselben Eigenschaften machen den neuen Tarmac auch leicht zu bearbeiten und mit ihm zu reisen. Es ist eine Win-Win-Situation.

Technische Daten

94920-3144
120 cm
80 cm
32 cm
12.11 kg
888818620326
Technische Daten
BULLET_TEXT
Aufbauend auf den Erkenntnissen von Venge hat der neue Tarmac einfache Integrationslösungen verwendet, um ein schnelles und leicht zu manövrierendes Cockpit zu schaffen. Wir haben die Kabelorganisation für alle ? Übertragungskonfigurationen verbessert.
Model Year
2021
FRAME
Tarmac SL7 FACT 10r Carbon, Rider First Engineered?, Win Tunnel Engineered, Clean Routing, Threaded BB, 12x142mm thru-axle, flat-mount disc
FORK
FACT Carbon, 12x100mm thru-axle, flat-mount disc
FRONT WHEEL
S-Works Turbo, 120 TPI, folding bead, BlackBelt protection, 700x26mm
REAR WHEEL
S-Works Turbo, 120 TPI, folding bead, BlackBelt protection, 700x26mm
CRANKSET
Shimano Ultegra R8000, HollowTech 2, 11-speed
CHAINRINGS
52/36T
SHIFT LEVERS
Shimano Ultegra Di2 Disc R8070
REAR DERAILLEUR
Shimano Ultegra Di2 R8050, GS medium cage
CHAIN
Shimano Ultegra, 11-speed
FRONT BRAKE
Shimano Ultegra R8070, hydraulic disc
REAR BRAKE
Shimano Ultegra R8070, hydraulic disc
HANDLEBARS
Specialized Expert Shallow Drop, alloy, 125mm drop x 75mm reach
TAPE
Supacaz Super Sticky Kush
STEM
Tarmac integrated stem, 6-degree
SADDLE
Body Geometry Power Expert, hollow titanium rails
SEATPOST
2021 S-Works Tarmac Carbon seat post, FACT Carbon, Di2 Compatible, 20mm offset
SEAT BINDER
Tarmac integrated wedge
INNER TUBES
Turbo Ultralight, 48mm Presta valve
FRONT DERAILLEUR
Shimano Ultegra Di2 R8050, braze-on
BOTTOM BRACKET
Shimano Threaded BSA BB
CASSETTE
Shimano Ultegra R8000, 11-speed, 11-30t
GENDER
Unisex
FAMILY
Bikes
COLOUR
Pink

Kundenbewertungen

Beilinge Größen

Etxeondo

GrösseSMLXLXXL
Oberschenkelumfang (zoll) 20"-21" 21"-22" 22"-23" 23"-24" 24"-25"
Oberschenkelumfang (cm) 51-53 53-56 56-59 59-61 61-64
Beinlänge (zoll) 42"-43" 43"-44" 44"-45" 45"-46" 46"-47"
Beinlänge (cm) 106-109 109-112 112-115 115-118 118-121